Im Gegensatz zu klassischen Währungen gibt es keine physischen Münzen oder Scheine, Bitcoins existieren lediglich digital.

Im Silicon Valley wird mit Bitcoin bezahlt – bitte was? Wird hier etwa mit Daten gehandelt? Nein, es handelt sich um eine Währung – und die polarisiert. Während Japan Bitcoins zum 1. April 2017 als legales Zahlungsmittel eingestuft hat, bezeichnete der indische Finanzminister Bitcoins kürzlich gar als illegal, da deren Nutzung bisher nicht durch die Reserve Bank of India (RBI) autorisiert wurde.

weiterlesen