Kategorie: Online-Marketing (Seite 1 von 2)

Schriftzug Content is King über vielen Chat-Gesprächsblasen

Was ist eine Pillar Page und warum ist sie wichtig für SEO?

Eine Content-Pyramide: Ein Content-Baustein baut auf dem anderen auf.
Foto: Shutterstock.com_Leonid Zarubin

Das Internet ist ein Hort der Information, der immer weiter wächst. Es gibt kaum ein Thema, zu dem wir nicht in Sekundenschnelle etwas Spannendes zu lesen finden. Im Gegenzug wird es zunehmend schwieriger, aus dem Content Overkill herauszustechen und die eigene Zielgruppe zu erreichen. Das gilt für private Blogger ebenso wie für Unternehmen, im B2C ebenso wie im B2B. Hier erfahren Sie, wie Sie mit Pillar Pages (und dem darauf enthaltenen Pillar Content) optimal in den Suchmaschinen ranken. Sparen Sie die Kosten für Anzeigenformate wie Google Ads. Bieten Sie den Websitebesuchern den Mehrwert, der sie zu Ihren Stammlesern macht.

weiterlesen

Content Marketing auf verschiedenen mobilen Endgeräten.

Wie Sie Ihre B2B-Webseite für den Vertrieb nutzen

Vertragsabschluss unter Businesspartnern.
Foto: Shutterstock.com_Visual Generation

B2B-Webseiten sind weit mehr als „Visitenkarten“. Längst nutzen viele innovative Unternehmen ihre Webseiten als moderne Plattform für Marketing-Maßnahmen, die den Vertrieb unterstützen. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie Sie die perfekte Strategie entwickeln, um Ihre Unternehmenswebseite in ein erfolgreiches Marketingtool umzuwandeln.

weiterlesen

Der Content Hub liefert 24 Stunden am Tag alle gewünschten Infos.

Der Content Hub als Zentrum der Markencommunity

Foto: Unsplash.com_Joshua Rawson-Harris

Hier erfahren Sie, was sich hinter dem Begriff Content Hub verbirgt und wie Sie einen erfolgreichen Content Hub für Ihr Unternehmen gestalten.

weiterlesen

Zwei Laptops an denen zwei Menschen arbeiten.

Wie Sie erfolgreich einen Corporate Blog betreiben

Eine Hand die Notizen an eine Pinnwand heftet.
Photo by Alvaro Reyes on Unsplash

Hier lernen Sie, wie Sie Ihren Unternehmensblog planen, für Abwechslung sorgen, authentisch bleiben, sinnvoll kategorisieren und den Blog für Suchmaschinen optimieren und kontinuierlich verbessern.

weiterlesen

Mit guten Unique-Inhalten weiteren Content generieren und so Earned Media gewinnen.

Ernten und sähen: Gelungene Earned Media

Im Marketing-Mix spielt Earned Media neben Owned und Paid Media eine große Rolle.

Foto: Shutterstock.com_Sergey Nivens

In Kommunikation und Marketing setzen Unternehmen meist auf die dreiteilige Strategie aus Paid Media, Owned Media und Earned Media, um ein möglichst positives öffentliches Bild der eigenen Marke zu kreieren. Zu messen, wie und in welchen Bereichen die als Königsklasse bezeichnete Earned Media wirkt, gilt dabei als besonders schwierig. Möglich ist es, solange man weiß, woran es sich zu orientieren gilt.

weiterlesen

Digitale Werbung schafft individuelle Kundenansprachen.

Die Digitalisierung revolutioniert die Werbung

Die Digitalisierung macht Werbung messbar.

Foto: Unsplash.com_Carlos Muza

Wir stöbern durch die neuesten Trends bei Instagram, sehen die aktuelle Tagesschau in der Mediathek, während wir das Essen per App bestellen. Laut einer Umfrage von ARD und ZDF sind über 90 Prozent der Bevölkerung in Deutschland online und verbringen durchschnittlich drei Stunden täglich im Internet.

weiterlesen

Mit gutem Lead-Management mehr Output generieren.

Lead-Management-Prozess: Gut rechnen

Lead-Management macht den Erfolg planbar.

Foto: Unsplash.com_rawpixel

Effiziente Lead-Generierung fußt auf einer hohen Conversion Rate. Behalten Strategen außerdem die Basis-KPIs Sales Cycle, Cost-per-Lead sowie Cost-per-Order genau im Auge, befinden sie sich auf dem Erfolgskurs. Zusätzlich ist es lohnenswert, sich Expertenwissen über weitere Maßnahmen und Möglichkeiten im Lead-Management-Prozess anzueignen. Damit wird die eigene Performance einfach und dennoch effektvoll verbessert.

weiterlesen

Behalten sie den Durchblick bei der Lead Generierung.

Lead-Generierung und Content-Marketing: Das A und O

Falten- und einwandfreie Marketing-Strategien

Foto: Unsplash.com_Campaign Creators

Conversion Rate, Nurtures, Churn Rate – im Bingo des digitalen Wandels kann die Kommunikation rund um Lead-Generierung für Content-Marketing- und PR-Strategen schon einmal zum Ratespiel werden. Wir bieten einen Überblick über bedeutende Begriffe.

weiterlesen

Mit Landingpages B2B-Leads generieren

Photo by Julio Rivera on Unsplash

Um einen Entscheider im B2B-Bereich zu überzeugen, braucht es einen langen Atem. Kaufentscheidungen dauern in der Regel Monate, wenn nicht Jahre. Je nachdem in welcher Phase des Kaufzyklus der Kunde steckt, gilt es unterschiedliche Bedürfnisse zu befriedigen. Umso wichtiger ist daher eine frühzeitige Generierung qualitativ hochwertiger Leads, die über einen langen Zeitraum mit Informationen versorgt und zu einer Kaufentscheidung geführt werden können. Bevor ein Lead zum Kauf geführt werden kann, muss er zunächst gewonnen werden.

weiterlesen

Texte für B2B-Websites optimieren

Foto: shutterstock.com/Becris

Foto: Shutterstock.com_Becris

Inhalte für B2B-Websites zu erstellen, ist eine besondere Herausforderung. Content-Marketinger müssen komplexe Informationen verständlich auf den Punkt bringen. Die sprachliche Qualität der Texte soll dabei möglichst hoch sein. Diesen Spagat zu meistern ist enorm wichtig. Interessenten, die ein neues Produkt kaufen wollen,  springen häufig deshalb ab, weil sie bei der Recherche auf unverständliche und wirre Produktbeschreibungen und Textinhalte stoßen. Besonders Online-Leser haben oft wenig Zeit und sind schnell abgelenkt. Umso wichtiger ist es, sie bereits in den ersten Sekunden davon zu überzeugen, dass es sich lohnt, denText zu lesen.

weiterlesen

Seite 1 von 2

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén