Monat: September 2016

Interne Kommunikation Mitarbeiterzeitung

 

Interne Kommunikation

Foto: shutterstock.com_robert_kneschke

Foto: shutterstock.com_robert_kneschke

ist als Teil der modernen Unternehmensführung und –kultur zu verstehen. Sie schafft Transparenz, vernetzt Abteilungen, wirkt standortübergreifend und trägt letztlich zur gemeinsamen Wertschöpfung des Unternehmens bei. Welche und wie viele Kommunikationskanäle gewählt werden, hängt sowohl von der Unternehmensgröße als auch der -struktur ab. Von der gedruckten Mitarbeiterzeitung bis hin zum mobilen Intranet: Eine gute Verzahnung aller Kommunikationsmittel und deren strategische Abstimmung aufeinander sollte immer im Blick behalten werden. Doch welche Faktoren zeichnen eine  Mitarbeiterzeitung mit hohem Identifikationspotenzial aus?

weiterlesen

Das Hintergrundgespräch für eine starke Zusammenarbeit

Foto: shutterstock.com_268523042_racorn

Foto: shutterstock.com_268523042_racorn

Wer eine langfristige Bindung zu seinen Key-Medien aufbauen möchte, wird feststellen, dass es für eine gelungene Öffentlichkeitsarbeit Werte gibt, die einer unmittelbaren Berichterstattung übergeordnet sind: Authentizität und Vertrauen. Es geht in der Kommunikation nicht darum, fragwürdige Vertraulichkeiten zu schaffen, allein mit dem (kurzfristigen) Ziel, medial stattzufinden. Denn nicht immer ist eine unmittelbare Veröffentlichung aus Redaktionssicht sinnvoll.

weiterlesen

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén